Web Map Tiling Services WMTS: Verfügbare Dienste und Daten

WMTS bietet nicht die Flexibilität der freien Massstabswahl, dafür bietet es schnellere Ladezeiten / Übermittlung durch Nutzung von statischen Kacheln (tiles), die fixe und diskrete Massstäbe präsentieren. Dieser fixe Aufbau von Kacheln ermöglicht die Nutzung eines WMTS Service mit einem Web-Server, der einfach die vorhandenen Dateien abruft. Diese Kachelarchitektur ermöglicht auch die Verwendung von Standard-Netzwerk-Mechanismen für die Skalierbarkeit wie verteilten Cache-Systemen.

Web Map Tiling Services

Im WMTS-BGDI werden die in map.geo.admin.ch verfügbaren WMTS Karten angeboten. Der WMTS-BGDI ist kostenlos nutzbar. Unterstützt werden die Anfragen GetCapabilities und GetTile.

Der WMTS-BGDI ist über eine sichere Verbindung erreichbar.

In manchen Geoinformationssystemen genügt die Angabe der URL https://wmts.geo.admin.ch für die Einbindung. Ansonsten lautet der GetCapabilities-Aufruf:
(die Wahl der Sprache [de,fr,it,en] wird durch Hinzufügen des Parameters &lang=de getroffen)

Verwendungszweck

Web Map Tile Services sind gekachelte Rasterdaten, wobei durch die vorgängige Kachelung die Ladezeiten verringert werden. WMTS-Daten kommen dann zum Einsatz, wenn ein stetig aktueller Hintergrund benötigt wird.

Weiterführende Informationen