Vector Tiles Service: Verfügbare Dienste und Daten

Vector Tiles sind Pakete von Geodaten, die in vordefinierte, etwa quadratisch geformte «Kacheln» verpackt und über das Web übertragen werden.
Sie können für die Bereitstellung von stilisierten Webkarten verwendet werden und kombinieren die Vorteile von vorgerenderten Rasterkartenkacheln mit Vektorkartendaten.

Beschreibung

Wie bei WMTS, werden die Daten vom Client als ein Satz von «Kacheln» angefordert, die quadratischen Landbereichen mit einer vordefinierten Grösse und Position entsprechen.
Vektorkacheln enthalten Vektordarstellungen von Daten über eine Reihe von Skalen. Im Gegensatz zu Rasterkacheln,

  • können sie sich an die Auflösung ihres Anzeigegerätes anpassen  
  • sind viel kleiner und daher schneller zu laden  
  • optimiert  für mobile Lösungen.

Darüber hinaus bieten Vektorkacheln die Möglichkeit, einen eigenen kartografischen Stil zu erstellen, ohne die zugrundeliegenden Daten hosten oder pflegen zu müssen.
Die Kachelarchitektur ermöglicht auch die Verwendung von Standard-Netzwerk-Mechanismen für die Skalierbarkeit wie verteilten Cache-Systemen.

Kartenviewer: test.map.geo.admin.ch

Beispiele Überlagerung mit thematischen Karten

Es stehen alle weiteren +850 Datensätze in test.map.geo.admin.ch zur Überlagerung zur Verfügung

Interaktivität: Anwendung Sprachwechsel

Darstellung ändern

Sie können die Darstellung eines bestehenden Vector Tile Datensatzes selbst nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ändern und diese auf einer von ihnen genutzen Platfform im Internet zugänglich zu machen. Bitte beachten Sie, dass nur Mitgliedern der Bundesverwaltung eine weltweite Abdeckung mit OpenMapTiles-Daten für selbst gehostete Kartendesigns zur Verfügung steht. Die Schweiz und Lichtenstein sind frei verfügbar und das entsprechende Style frei  verfügbar.

  • Öffnen Sie die entsprechende style Datei (JSON-Datei) mit einem webbasierten Vektor-Style-Editor z.B., maputnik Editor oder maptiler Editor
  • Bearbeiten Sie die Karte nach Ihren Bedürfnissen
  • Exportieren sie ihre individualiserten style als JSON-Datei. und hosten sie diese Datei auf einem Server, auf den über eine URL zugegriffen werden kann.

Nutzung ihres individualisierten styles:

Verfügbare Geodaten

Mit dem Vector Tiles Dienst der BGDI stehen folgende Daten unter entsprechenden Bedingungen zur Verfügung:

DatensatzBeschreibung

Leichte Basiskarte Abdeckung:  Schweiz und Liechtenstein

Die Karte kombiniert verschiedene Datensätze des Bundes (ch.swisstopo.leichte-basiskarte.vt). Die geographische Ausdehnung entspricht der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Es entspricht dem swisstopo Produkt: Light Base Map / Schema

DatensatzBeschreibung

Imagery Base Map Abdeckung:  Schweiz und Liechtenstein

Die Imagery Base Map ist eine Kombination aus aktuellen Luftbildern und kartografischen Elementen, welche in ansprechender Form eine gute Übersicht der gegenwärtigen Landschaft wiedergibt. Zum swisstopo Produkt: Imagery Base Map / Schema

DatensatzBeschreibung

alle Vector Datensätze Abdeckung: Global

Die Verwendung des vectortiles.geo.admin.ch Dienstes mit der Leichten Basiskarte / Imagery Base Map (bestehend aus org.openstreetmap-openmaptiles.vt, org.openmaptiles-contours.vt, org.openmaptiles-relief.vt ch.swisstopo.leichte-basiskarte.vt, resp. ch.swisstopo.leichte-basiskarte-imagery.vt) ist nur für Verwaltungseinheiten der Bundesverwaltung gemäss der Anhang 1 der Regierungs- und Verwaltungsorganisationsverordnung (Anhang 1 RVOV, SR 172.010.1) zulässig. Die Daten für den Bereich ausserhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein werden durch einen Drittanbieter openmaptiles.org durch die Bundesverwaltung für den Zeitraum 1.1.2021-31.12.2022 bezogen.

Systemstatus